Mietwagen-Mallorca-Preisvergleich.de
Home: Mietwagen Mallorca PreisvergleichMietwagen buchenHotels finden

Im Mietwagen auf Entdeckungstour in Mallorca

Mallorca gehört immer noch zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Vor allem bei Urlaubern, die Sonne, Strand und Party suchen, steht die Insel hoch im Kurs. Doch Mallorca hat weit mehr zu bieten als Feiern am Ballermann. Das Innere der Insel ist ein wahres Paradies für Erholungssuchende und Landschaftsliebhaber. Am allerbesten ist die Schönheit der Insel mit einem Mietwagen auf Mallorca zu entdecken, der günstig auf der Insel gemietet werden kann.


Mallorca, eine Insel mit abwechslungsreicher Landschaft


© Manfred Walker / Pixelio.de

Die Insel ist mit 3.600 Quadratkilometer zwar nicht gerade groß, sie bietet jedoch eine vielseitige Landschaft mit sechs Landschaftszonen. Im Nordwesten der Insel befindet sich der Serra de Tramuntana, ein Gebirgszug mit fast 100 Kilometer Länge und einer höchsten Erhebung, dem Puig Major, von 1.445 Metern. Die Küste in diesen Gebieten ist steil und schroff. Die Gegend ist recht dünn besiedelt. Im Südosten der Gebirgskette gibt es eine Übergangsregion, die Es Raiguer genannt wird, und bis zur Ebene Plà de Mallorca reicht. Diese Region mit der Stadt Inca ist das Zentrum des Schuh- und Lederhandwerks. Aus der Ebene im Zentrum Mallorcas kommen die meisten landwirtschaftlichen Produkte. Hier ist auch der Wein- und Mandelanbau beheimatet. Das Gebiet ist vor allem bei Menschen beliebt, die Urlaub abseits der Partymeilen suchen. Die östliche und nordöstliche Landschaft Mallorcas heißt Llevant und auch sie von einem Gebirgszug, den Serres de Llevant, durchzogen. Er ist jedoch weit niedriger als das Gebirge Serra de Tramuntana. Hauptort hier ist Manacor, Zentrum für Kunstperlen- und Möbelindustrie. An der Küste können Gäste insgesamt drei Naturhöhlen besichtigen und sich an weitläufigen Stränden erholen. Die Ebene Migjorn im Süden von Mallorca ist wie die Plà landschaftlich geprägt. Im Südwesten befindet sich die Bucht von Palma. Der Ort wurde schon von den Römern im Jahre 123 v. Chr. gegründet. Zu dieser Region gehören nur die Stadt und das nähere Umfeld. Sie ist zwar flächenmäßig die kleinste Region von Mallorca, jedoch am bevölkerungsreichsten. Wer in der Nähe nach günstigen Hotels sucht, findet diese bei zahlreichen Portalen, u.a. auch bei BOOKED.NET, einem Anbieter für Spar- und Luxushotels. Die unterschiedlichen Regionen sind jeweils durch eine eigene Tier- und Pflanzenwelt geprägt. es gibt ungefähr 1500 Pflanzenarten auf der Insel. Vor allem die Mandelblüte Mitte Februar zieht viele Besucher in ihren Bann. Wer einmal zu dieser Zeit auf der Insel war, kommt immer wieder gern zurück. Um all diese Facetten der Insel zu erkunden, ist eine Rundreise mit dem Auto, am besten einem Mietwagen, zu empfehlen. So können die einzelnen Etappen selbst gewählt werden und die Tour kann jederzeit unterbrochen werden, um sich den einen oder anderen Ort genauer anzuschauen. So lassen sich ideal Land und Leute erkunden.


Mallorcas Landschaft und Küsten erkunden

Die Insel ist nicht nur landschaftlich interessant. Sie zieht auch geschichtlich Interessierte in ihren Bann. Mallorca hat eine interessante Geschichte, deren Zeugnisse noch heute auf der Insel zu finden sind. Für Mallorcaentdecker ist es empfehlenswert, den Mietwagen für Mallorca schon von Deutschland aus zu buchen. So steht der Mietwagen gleich nach der Ankunft am Flughafen Mallorca (PMI) zur Verfügung und die Reise kann beginnen. Wer eine Rundreise auf der Insel plant, sollte sich schon vor Urlaubsbeginn um die jeweiligen Übernachtungen kümmern, denn vor allem in der Hauptsaison kann die Suche nach einer Übernachtung viel Zeit in Anspruch nehmen. Da die Insel jedoch recht überschaubar ist, kann sie auch von einem Ort aus erkundet werden. Dies hat den Vorteil, dass man immer in seinem Hotel bleibt und nicht permanent mit dem Gepäck umherreisen muss. Die Insel hat zahlreiche kleine Städte mit bezaubernden Innenstädten zu bieten, wie zum Beispiel Alcùdia im Norden, in deren Nähe archäologische Ausgrabungen der römischen Stadt Pollentia zu besichtigen sind. Auch die Städte Manacor im Osten oder Puerto de Sóller im Westen sind wie viele andere kleine Städte sehenswert. Die Hauptstadt Palma sollte natürlich keinesfalls vergessen werden. Mit einem Mietwagen lässt sich das ursprünglich Mallorca entdecken, das seine Besucher begeistern wird.

Link-Tipps Mallorca: